Wer beim Thema Waffenrecht obrigkeitsstaatlich handelt, kann auch
in anderen Politikfeldern nicht im Sinne eines freiheitlichen Rechtsstaates agieren.

Was unterscheidet prolegal von bisherigen Organisationen?

Zuallererst: Transparenz, damit kein Mitstreiter irgendwann aus allen Wolken fällt, wenn er feststellen muss, dass die, oder einzelne Lobbyisten doch ganz anders sind.

Bei prolegal wird diese unverzichtbare Transparenz erreicht durch:

  • Sämtliche Informationen über diese Organisation, die Ziele und Strategie sind hier veröffentlicht.
  • Informationen über die Personen die hinter prolegal stehen und die zumeist in Schützen und Jägerkreisen bekannt und anerkannt sind, sind hier veröffentlicht .

 

Wer steht hinter prolegal ?

Gründungsmitglieder:

Uwe Bertsch – Sportschütze und Organisator der Podiumsdiskussion in Forst

Markus Präg – Jäger, Jagdaufseher, Sportschütze (IPSC) und Vorstand eines Schützenvereins

Ralf Vanicek – Produktmanager bei SIG SAUER und international erfolgreicher Sportschütze
(mehrfacher Weltmeister, Europameister und Deutscher Meister in BDMP, BDS und DSB)

Frank Reiche – Waffensachverständiger, international erfolgreicher Sportschütze (Weltmeister, Deutscher Meister in BDMP und DSB) und Organisator des Freedom-Arms-Shoot

Steffen Schoeps – Jäger und Sportschütze, Rechtsanwalt und Bundestagskandidat der FDP

Robert Schuhbauer-StruckSelbstständiger Büchsenmacher und Sachverständiger für Schusswaffen und Munition; Mitglied im Verband Deutscher Büchsenmacher und im S&W “Club-30″ Germany; staatlich anerkannter Lehrgangsträger für die Waffensachkunde; Beisitzer im staatlichen Prüfungsausschuss für die Waffenfachkunde der Händler.

Friedrich Storrer – Sportschütze, Präsident der World-Association 1500

 

Warum unterstützt Triebel mit seiner Mitgliedschaft prolegal ?

Von den Gründungsmitgliedern und Direktorium sind uns persönlich bestens bekannt: Siliva Merkle, Frank Reiche, Robert Schubauer-Struck und Ralf Vanicek.

Diesen Personen vertrauen wir voll und ganz.

Prolegal will die “Graswurzelbewegung” für alle Waffenbesitzer mit Anbindung an Fachleute, Spezialisten und an Entscheidungsträger sein. Der Grund für den Waffenbesitz und die Zugehörigkeit zu anderen Verbänden ist daher völlig unrelevant.

Auf Grund der Ziele, Organisation und Strategie sieht sich prolegal auch nicht als Konkurrenz zu anderen und ist für jede Zusammenarbeit offen.

Ohne Verbindungen in die Politik hinein können wir jede Art von Einflussnahme vergessen. Das Ziel, den legalen Waffenbesitz zu schützen und die Rahmenbedingungen zu verbessern, kann nur erreicht werden, wenn wir dort auch wahrgenommen und angenommen werden.

Dieses Ziel kann nur durch eine transparente, lupenreine Neugründung erreicht werden.
Und genau das hat prolegal gemacht!

Wenn Sie auch prolegal unterstützen wollen,
mit nur 12 € Jahresbeitrag (6 € ermäßigt) sind Sie dabei.

 

Links zu Netzwerken und Argumentationshilfen

pro-legal : Verbandsunabhängige Vereinigung aller, vom Waffengesetz betroffenen, Bürgerinnen und Bürger

Forum Waffen-Online : Diskussionen - Nachrichten - Aktuelles

Legalwaffen.de : Privatseite des Waffensachverständigen A. Kuckart

Waffenblog : hochaktuell von Tetra-Gun

IWÖ : IG Liberales Waffenrecht in Österreich mit vielen Links zum EU-Recht

Triebels Linksammlung : Stellungnahmen u.a. vom VdW - GdP - DJV - DSB

Triebels Argumente gegen die Verschärfung

Norbert Helfingers Argumente gegen die Verschärfung

Medien:

Aktualisiert am 19.12.09 - verantwortlich für den Inhalt: Katja Triebel

Archiv:

05/2009: Wahlanalyse - Wie verhalte ich mich bei unangemeldeten Kontrollen - Expertenkreis Amok

04/2009 : Die Parteien und deren aktuelle Forderungen für das Wahljahr 2009 zum Waffenrecht

03/2009 : Argumente gegen Waffenverbote

02/2009 : Aktion gegen die Verschärfung des Waffenrechts

01/2009 : Kataloge, Sonderseiten und Öffnungszeiten

Herbst 2008 : Katalog - 0% Finanzkauf - Sonderangebote

September 2008 : Zeiss Tauschaktion - R93 Konfigurator

Juni 2008 : Zeiss Rangfinge und Rapid Z

April 2008 : BDMP/Umarex Cup, Änderung im Waffenrecht (01.04.08), Warum gibt es zwei Shops, Bestellstatus

März 2008 : Der neue Shop

Umfrage 2001


News - Produkte und Waffenrecht

Produkt-News

Join us on facebook

Katjas Blog

Triebels Blog
 

National

German Rifle Association

International

Firearms United

 

Gun News

 

Gun-News

powered by Gunboard

© Triebel Jagd- und Sportwaffen GmbH - Schönwalder Str. 12 - D-13585 Berlin
Tel. ++49 -(0)30 - 33 55 00-1 - Fax ++49 - (0)30 - 33 66 23 1 - info(at)triebel.de
Impressum - AGB - Bankverbindung